Gabriele Brunsch gelingt es auf unverwechselbare Weise,

darstellende und bildende Kunst miteinander zu vereinen.            

Sie adaptiert und bearbeitet oder schreibt die Stücke selbst, sie entwirft Figurinen und Bühnenbilder. Jede Inszenierung wird von einem aufwändig hergestellten Hörspiel untermalt, in dem sie meist selbst die Erzählung vorstellt beziehungsweise mit anderen Sprechern und Schauspielern die Rollen einliest. Im Bereich der Musik arbeitet sie mit Musikern oder wählt selbst Musik aus. 

InFranken.de Diana Fuchs

Bildergalerie - Klicken Sie auf das Bild

Werbung.jpg
Vom_kleinen_Drachen_und_der_Aprikosenblü

Vom kleinen Drachen und der Aprikosenblüte

Ein modernes Märchen von Gabriele Brunsch

14  Akte -  60 min – ab 10 Jahren

Eine spannende Geschichte über künstliche Intelligenz, Lichtgeschwindigkeit, Zeit und Raum und die ganz kleinen Dinge im großen Ganzen. 

Engelwölkchen_23.jpg

Auf Wölkchen 23 ist der Teufel los!

35 min – ab 4 Jahren

Eine lustige Weihnachtsgeschichte von widerspenstigen Engelchen und dem großen Problem, dass die Mama von Lea und Paul die Wunschbriefe an das Christkind verschlampt hat.

Für das Papiertheater im Reim geschrieben und gestaltet von Gabriele Brunsch

Es sprechen:

Klara, Jonathan, Annika, Eli, Elias und Gabriele Brunsch

15 Geheimnis d. Gartens.jpg

Das Geheimnis des Gartens

Ein modernes Theaterstück,  Feder und Zeichenstift von Gabriele Brunsch
Musik: Julia Rosenberger

 5 Akte - 60 min.  - ab 12 Jahren

Im Jahre 1922 ereignet sich im Anwesen der Villa Hohenbühl allerhand Unerwartetes - was das Leben der Hausbewohner ziemlich ins Schaukeln bringt. Dass es dabei besonders um den Garten des Hauses geht, das sagt ja schon der Titel dieser heiter-frivolen Komödie, die im Rahmen des Landkreisprojekts  der Stadt Kitzingen "Gartenzeichen" entstanden ist.

Bei den Aufführungen im Juni und Juli 2018 spielte

Julia Rosenberger "live" zu den Aufführungen der Miniatur-Kunst-Bühne im Theater mit ihrer großen Harfe eigene Kompositionen. 

Das Rumpelstilzchen  8 Akte - 50 min. ab 5 Jahren

Das bekannte Grimm'sche Märchen

mit der Feder und dem Zeichenstift von Gabriele Brunsch völlig neu für das     Papiertheater gemacht. 

6 Akte sind mit Originalkulissen aus dem 19. Jahrhundert ausgestattet, was den märchenhaften Charakter auf besondere Art unterstreicht.

 

Ein richtiger Theatergenuss für Klein und Groß. 

Der schönste Augenblick

12 Akte - 60 min  -  ab 6 Jahren

Wo die Liebe wohnt?

In diesem bezaubernden Märchen werden wir die ganze Welt besuchen,

vom Trump Tower in New York bis zum Chinesischen Meer, vom Iglu im hohen Norden bis zu einer Höhle tief in der Erde ... die Liebe finden wir überall ... und überall ist sie ein wenig anders.

Nach einem Kräutermärchen von Folke Tegetthoff - für das Papiertheater erweitert und gestaltet von Gabriele Brunsch

 

6 Frosch.jpg

Der Froschkönig

15 Akte - 60 min  - ab 8 Jahren


Das Märchen der Gebrüder Grimm kennt jeder Mensch.

In dieser humorvollen und besinnlichen Umsetzung

geht es anfänglich jedoch hauptsächlich um den König, den Vater, dem es nicht gelingt sich den Wünschen seines verwöhnten jüngsten Kindes

zu widersetzen.

Aus der winzigen Erzählung wurde bei Gabriele Brunsch eine einstündige Geschichte, in der jedoch jedes einzelne Wort aus Grimms Märchen mit aufgenommen wurde.

Es gibt aber auch eine Version LIGHT - für Kinder  -  45 min

Flussgeschichte

DER  WEIHNACHTSFROSCH

    45 min  - 7 Szenen - ab 4 Jahren

bäumchen+Frosch.jpg
1 Guggi.jpg
10 Glück u.Leid.jpg

Micha Kuchenschreck und die Lebkuchenteenies

8 Akte - 45 min - ab 6 Jahren

HADELOGA  - auf der Suche nach einer sagenumwobenen Gestalt

Ein modernes Theaterstück geschrieben und gestaltet

von Gabriele Brunsch

Mia, Leonie und Niklas wissen sich keinen Rat. Die Sage um Hadeloga, die Gründerin der Stadt Kitzingen, gibt es in zwei Varianten: Mit Seidentuch und mit Handschuh. Was ist durch die Luft geflogen um am Ufer des Mains zu landen? Das ist verwirrend.  Mia ist sich sicher, dass ihr Opa alle Fragen richtig beantworten kann.

Wir gewinnen Einblicke in die Geschichte um die Gründung der Stadt Kitzingen. Lassen Sie sich überraschen!

12 Akte - 45 min -  ab 7 Jahren

 

Der fliegende Holländer

Singspiel, frei nach der berühmten Oper von Richard Wagner

Ein grausamer Sturm durchbraust das Meer. Daland kann sich mit seinem Schiff retten. Da erscheint ein seltsam gespenstisches Schiff, dessen Kapitän ihm Geld und Gold verspricht, wenn er ihm seine Tochter zur Frau gibt. Der Holländer ist verflucht die Meere zu umsegeln, nur jedes siebte Jahr darf er an Land um ein Mädchen zu finden, das Treue ihm verspricht und diese Treue hält. Jetzt hofft er in Senta dieses Mädchen zu finden.

Erik, ein junger Jägersmann liebt Senta und will sie heiraten. Doch sie besingt ein Bild des verfluchten Holländers, der, wie durch ein Wunder, mit ihrem Vater die Spinnstube betritt. Sogleich verliebt sie sich in den geisterbleichen Mann.

3 Akte - 50 min -  ab 8 Jahren

AttaBoy und die Entführung

ein modernes Märchen von Gabriele Brunsch

12 Akte - 60 min - ab 10

Der Student Matthias wird durch seine Begegnung mit der Wissenschaft  und ihrenErkenntnissen mutlos. Es frustriert ihn zu sehen, dass die Menschen mit ihrer Umwelt und ihrem Leben so sinnlos umgehen.

Die Musik und die Liebe jedoch lassen ihn die düsteren

Gedanken vergessen. Heiter, lustig, spannend und auch besinnlich.

DIDO UND AENEAS

oder

Die Zwischenzeit des Glücks
Antikes Drama von Gabriele Brunsch

16 Akte - 60 min   - ab 12

 

Aeneas, der den Flammen Trojas entkommen konnte, landet nach einigen Jahren der wirren Seereise am Ufer Nordafrikas, wo die junge Königin Dido die Stadt Karthago gegründet hat. Beide haben ein hartes Schicksal hinter sich. Sie sind erfüllt von Pflicht und Verantwortung. Dido hat versprochen, nach dem Tod ihres Gatten, niemals wieder einem Mann zu gehören.

Wird sie den jungen Aeneas in ihren Mauern aufnehmen?

Mutabor

 

8 Akte - 60 min - für Männer jeden Alters, Frauen und Kinder ab 7

Frei nach dem berühmten Märchen von Wilhelm Hauff


Wenn der Herrscher von Bagdad nicht so neugierig gewesen wäre  und das geheimnisvolle Pulver nicht probiert hätte, dann wäre ihm dieses spannende Abenteuer erspart geblieben.

Ein Storch bleiben zu müssen, weil man das Zauberwort vergessen hat, ist sehr schlimm.

Traurig stapfen die Verwandelten durch das Ufergras...

Nachts, wenn Bubi schläft

Ein spitzbübisches Märchen von Gabriele Brunsch

   10 Akte- 45 min - ab 6 Jahren

Weil seine Mama Nachtdienst im Krankenhaus hat, möchte Bubi bei Oma übernachten. Oma ist glücklich, endlich ist ihr Enkel wieder bei ihr.  

Alles ist still, Oma plant Weihnachtsgeschenke einzupacken. Da klingelt das Telefon. 

Oh Schreck, Bubi wacht auf! Als sie ihren kleinen Enkel wieder ins Bett befördert und sich vorsorglich neben ihn legt, schläft nicht Bubi ein, sondern die Oma.

Was sich dann mit den Geschenken im Wohnzimmer ereignet,    

  davon handelt diese Geschichte.

Call

T: 09332-8692

Mail:

gabriele.brunsch (at) t-online.de

 

 

  • Facebook App Icon

© gabriele brunsch

Proudly created

with Wix.com

<script>  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)  })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga');  ga('create', 'UA-64937821-1', 'auto');  ga('send', 'pageview');</script>